Projekt Stolzenau

Eckdaten

Objektbezeichnung: Projekt Stolzenau

Lage / Ort: Holzhäuser Weg, 31592 Stolzenau 

Baujahr: Neubau 2021

Nutzungsform: Wohnen

Bruttogeschossfläche: ca. 5000 m2

Anzahl der Wohneinheiten: 63

Anzahl Geschosse: 4 +Staffel

Projektvolumen: 13.000.000 € 

Entwicklungsdauer ca.: 1,5 Jahre

Geplanter Vertriebsstart: 1. Quartal 2021

Projektstart: 1. Quartal 2021

Verkauft

Beschreibung

Bei diesem Projekt entsteht ein Mehrfamilienhaus mit vier Vollgeschossen. Dieses bietet Platz für insgesamt 63 Zwei-Zimmer-Apartments mit Wohnflächen zwischen 56 und 72 Quadratmetern. Alle Wohnungen verfügen über eine großzügige Wohnküche, ein Schlafzimmer, ein Bad sowie einen Abstellraum. Die einzelnen Einheiten sind allesamt barrierefrei und altersgerecht. So sorgen breite Türen und Flure sowie große Räume für viel Bewegungsfreiheit. Um die Mobilität der Bewohner zu sichern, verbindet ein Aufzug die vier Geschosse miteinander und sämtliche Zugänge sind barrierefrei. Damit bleiben ältere Menschen auch mit Hilfsmitteln wie Rollatoren oder Rollstühlen mobil.

Für einen kurzen Weg an die frische Luft verfügt jede Wohnung über eine eigene Terrasse. Außerdem werden die Innenräume durch die großen Fensterfronten mit viel Tageslicht versorgt, was für eine helle und freundliche Atmosphäre sorgt. Beheizt wird das Mehrfamilienhaus mit einem modernen Blockheizkraftwerk. Im Außenbereich umschließen Grünflächen das Gebäude. Darüber hinaus ist mit Ausnahme von vier Einheiten jeder Wohnung jeweils ein Pkw-Stellplatz im Außenbereich bzw. auf einem Nachbargrundstück zugeordnet. Durch die demographische Entwicklung und die direkte Überweisung von genesenden Patienten aus der benachbarten Klinik in das neue Wohnangebot ist die Auslastung des Objekts auf lange Sicht sichergestellt.

WE 0

EG 0

Wohnfläche: 0 m²

Zimmer: 0

frei

Lage

Mitten in Niedersachsen befindet sich die Gemeinde Stolzenau. Mit ihren mehr als 7.000 Einwohnern gehört sie zur Samtgemeinde Mittelweser sowie zum Landkreis Nienburg/Weser. Die Gemeinde liegt rund 50 Kilometer nordwestlich von Hannover, direkt am Weserfluss. Damit zählt sie zum Ballungsgebiet rund um die niedersächsische Landeshauptstadt. Der Kernort Stolzenau ist geprägt von einem mittelalterlichen Stadtkern und ist umgeben von weiten Grünflächen, Wäldern und viel Wasser. Besonders hervorzuheben ist das Naturschutzgebiet Domäne Stolzenau/ Leese an der nahen Weserschleife. Die malerische Seenplatte am Ortsrand ist aus dem Sand- und Kiesabbau im Umfeld der Weser entstanden. Heute dient sie als beliebtes Naherholungsgebiet, welches einmalige Naturerlebnisse bietet.

Der Ort Stolzenau erfüllt im Landkreis Nienburg/Weser einige wichtige infrastrukturelle Aufgaben. So befinden sich hier Schulen aller Formen sowie ein großes Krankenhaus. Besonders letzteres hat sich zu einem wichtigen Standortfaktor entwickelt. Denn die Helios Kliniken Mittelweser erfüllen nicht nur die Grundversorgung, sondern haben sich im Bereich der Geriatrie einen besonders guten Ruf erarbeitet. Das Krankenhaus hat sich auf die Behandlung von älteren Menschen spezialisiert, die darauf ausgerichtet ist, die Lebensqualität und die Selbständigkeit bis ins hohe Alter zu erhalten. Aus diesem Spezialgebiet entstand die Idee eines Gesundheitscampus mit barrierefreien Wohnungen in direkter Nachbarschaft zur Klinik. Dieses von der DFK aufgesetzte Konzept soll an verschiedenen Standorten in Deutschland umgesetzt werden.

Adresse

Holzhäuser Weg, 31592 Stolzenau